Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Mandel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit der Frucht Weiteres siehe: Mandel (Begriffsklärung)

Mandel mit und ohne Schale
Der Ausdruck Mandel bezeichnet eine Steinfrucht . Sie ist länglich - eiförmig und eine raue graue lederartige Fruchtschale. Der Mandelbaum hauptsächlich im Mittelmeergebiet und in Kalifornien.

Man unterscheidet zwischen der süßen Mandel der bitteren Mandel:

  • Süße Mandeln haben eine zimtbraune raue Haut. werden zum Rohgenuss für Mehlspeisen zum Dekorieren Blätter) und zur Herstellung von Likören verwendet.
  • Bittere Mandeln sind zum Rohgenuss nicht geeignet sie Amygdalin ein blausäurehaltiges Glycosid enthalten.



Bücher zum Thema Mandel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mandel.html">Mandel </a>