Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Oktober 2018 

Marie Hüllenkremer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Marie Hüllenkremer (* 14. März 1943 in Eupen ; † 16. Mai 2004 in Köln ) war eine deutsche Journalistin und Politikerin .

1967 wurde sie bei der Aachener Zeitung in der Kulturredaktion. Von 1970 bis 1978 war sie Ressortleiterin der Kultur- und Sie wechselte 1979 zum Kunstmagazin ART. 1982 wurde sie Mitglied der Kulturredaktion des Stadt-Anzeiger. Seit 1985 stand sie gemeinsam mit Rainer Hartmann der Spitze des Ressorts. 1989 wechselte sie in leitender Funktion zum 1992 kehrte sie als stellvertretende Chefredakteurin zum Stadt-Anzeiger zurück. Am 1. Oktober 1998 nahm sie ihre Tätigkeit als Kulturdezernentin Stadt Köln auf.




Bücher zum Thema Marie Hüllenkremer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marie_H%FCllenkremer.html">Marie Hüllenkremer </a>