Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Markdorf


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Baden-Württemberg
Regierungsbezirk : Tübingen
Landkreis : Bodenseekreis
Fläche : 40 92 km²
Einwohner : 12.424 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 304 Einwohner/km²
Höhe : 443 m ü. NN
Postleitzahl : 88677
Vorwahl : 07544
Geografische Lage : 47° 43' n. Br.
9° 24' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : FN
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 08 4 35 034
Adresse der Stadtverwaltung: Rathausplatz 1
88677 Markdorf
Website: www.markdorf.de
E-Mail-Adresse: rathaus@markdorf.de
Politik
Bürgermeister : Bernd Gerber ( CDU )

Markdorf 1939

Markdorf ist eine Stadt im Bodenseekreis etwa 10 km nördlich vom Friedrichshafen .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Markdorf liegt im Bodensee-Hinterland am Fuße Gehrenbergs (754 m ü. NN )

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt aus dem Jahr 817 als Kaiser Ludwig der Fromme eine Schenkung an das Kloster St. Gallen vornahm. Der Ausbau der Stadt wurde 12. bis zum 14. Jahrhundert von den Freiherren von Markdorf vorangetrieben. Die offizielle Gründung wird um Jahr 1250 herum angenommen; die Stadt feierte deshalb Jahr 2000 ihr 750-jähriges Bestehen.

Politik

Markdorf hat sich mit den Gemeinden Bermatingen Deggenhausertal und Oberteuringen zu einem Gemeindeverwaltungsverband zusammengeschlossen und ist Sitz dieses Verbandes.

Wirtschaft

Bis heute spielt in Markdorf die insbesondere Obst- und Weinbau eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus sieht sich die Stadt als "innovationsfördernden Standort" für Handel Handwerk Gewerbe und Industrie .

Tourismus und Naherholung sind ebenfalls wichtige Wirtschaftsfaktoren.

Verkehr

Markdorf wird von der Deutschen Bahn AG auf der Strecke Lindau (Bodensee) - Radolfzell angebunden.

Vom Bodensee her kommend ist die über die Bundesstraße 33 von Überlingen / Meersburg aus erreichbar.

Ansässige Unternehmen

  • Albert Weber GmbH (Antriebskomponenten)
  • Alpla-Werke Lehner GmbH & Co.KG (Kunststoffverpackungen)
  • Holstein GmbH (Brennerei-Einrichtungen Kupferschmiede Apparatebau)
  • LINNIG (Antriebs- und LKW -Technik)
  • Schaudt GmbH (Elektrotechnik)
  • TechniData (EDV)

Städtepartnerschaften


Städte und Gemeinden im Bodenseekreis :
Bermatingen | Daisendorf | Deggenhausertal | Eriskirch | Frickingen | Friedrichshafen | Hagnau am Bodensee | Heiligenberg | Immenstaad am Bodensee | Kressbronn am Bodensee | Langenargen | Markdorf | Meckenbeuren | Meersburg | Neukirch | Oberteuringen | Owingen | Salem | Sipplingen | Stetten | Tettnang | Überlingen | Uhldingen-Mühlhofen




Bücher zum Thema Markdorf

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Markdorf.html">Markdorf </a>