Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Marneschlacht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Schlacht an der Marne fand zum Beginn des 1. Weltkrieges vom 5. September 1914 bis 9. September 1914 statt.

Sie wird häufig als das "Wunder der Marne" bezeichnet.

Den Briten und Franzosen gelang es in die durch den Vormarsch der Deutschen entstandene 40 Kilometer breite die eher durch Zufall von einem französischen entdeckt worden war zwischen der ersten und deutschen Armee vorzustossen. Um eine drohende Umfassung Truppen zu verhindern ordnete das deutsche Oberkommando Rückzug an die Aisne an. Insgesamt kamen in der Marne-Schlacht Soldaten ums Leben.

Das damit verbundene Scheitern des Schlieffenplans führte am 13. September 1914 zur Ablösung von Generalstabschef Moltke durch Erich von Falkenhayn und läutete den beinahe vier Jahre Stellungskrieg an der Westfront ein.



Bücher zum Thema Marneschlacht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marneschlacht.html">Marneschlacht </a>