Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Marokko


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---

(Details) (Details)
Amtssprache Arabisch
Hauptstadt Rabat
Staatsform Konstitutionelle Monarchie
König Muhammad VI.
Premierminister Driss Jettou
Fläche 458.730 km²
Einwohnerzahl etwa 32 Millionen (Stand 2003)
Bevölkerungsdichte 70 Einwohner pro km²
Unabhängigkeit von Frankreich und Spanien am 2. März 1956
Währung Dirham
Zeitzone UTC
Nationalhymne Hymne Cherifien
Kfz-Kennzeichen MA
Internet-TLD .ma
Vorwahl +212

Das Königreich Marokko (المملكة المغربية ) ist ein Staat Nordwest-Afrika.

Es grenzt an Algerien die (von nicht anerkannte und seit 1979 annektierte) Republik Westsahara die beiden spanischen Exklaven Ceuta und Melilla den Atlantik und das Mittelmeer .

Neben der arabischen Amtssprache sind zahlreiche Berbersprachen ( Tachelhit Tamazight Ghomara Tarifit Senhaja de Srair und ehemals auch Judeo-Berberisch ) Französisch (als Geschäfts- und Bildungssprache) und Spanisch in Gebrauch.

Nationalfeiertag ist der 30. Juli (Thronbesteigung des Königs).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Hauptartikel: Geschichte Marokkos

Hier fehlt eine kurze Zusammenfassung der Geschichte

Siehe auch: Liste der Könige von Marokko

Religion

Der Islam ist Staatsreligion fast alle Einwohner sind Sunniten . Darüber hinaus gibt es noch einige Christen und Juden .

Politik

[...]

Staatsform

Marokko hat eine konstitutionelle Monarchie mit gewissen Vorrechten des Königs .

Seit dem Tod des 38 Jahre Königs Hassan II. am 23. Juli 1999 regiert sein ältester Sohn als König VI. Marokko.

Regierungschef ist Driss Jettou (seit 7. November 2002 parteilos).

Geographie

Beduine 2003

Rund 54% (1998) der Bevölkerung lebt Städten .

Die wichtigsten Städte sind:


Weblinks



Bücher zum Thema Marokko

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marokko.html">Marokko </a>