Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Massenproduktion


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Massenproduktion bezeichnet die Herstellung großer Mengen standardisierter Produkte an Fertigungsstraßen . Sie fand Anfang des 20. Jahrhunderts Verbreitung durch Henry Ford besonders durch seinen Ford Modell T.

Vor der industriellen Revolution

Während Ford als erster die Massenfertigung Industriezeitalter einführte hatte man den Gedanken bereits hundert Jahre zuvor in Venedig entwickelt wo Schiffe in großer Zahl wurden nach dem Prinzip vorgefertigter Einzelteile und

Das Arsenal von Venedig produzierte offensichtlich ein Schiff pro Tag und war damit am effektivsten arbeitende Fabrik der Welt mit 16.000 Beschäftigten.

siehe

Manufaktur Automobilfertigung



Bücher zum Thema Massenproduktion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Massenproduktion.html">Massenproduktion </a>