Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Matrix Revolutions


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Warnung: Dieser Artikel verrät den Verlauf des Films

"Matrix Revolutions" ist der dritte Teil einer Science-Fiction -Trilogie die 1999 mit The Matrix begann.

Der Film wurde parallel zum zweiten Matrix Reloaded gedreht und kam am 5. November in die Kinos. Dabei wurde erstmals weltweit gleichzeitiger Start des Filmes durchgeführt um einerseits vorherige Auftreten von Raubkopien zu unterbinden und die Zuschauerzahlen weltweit zu fokussieren um so starken Filmstart zu garantieren.

Inhaltsverzeichnis

Daten

Handlung

Warnung: Der Artikel verrät den Inhalt

Der Film begint direkt dort wo Matrix Reloaded aufgehört hat. Neo liegt ohnmächtig auf Schiff von Zion nachdem Neo mehrere Wächter hatte. Bane der einzige Überlebende der verherrenden befindet sich ebenfalls ohnmächtig an Bord. Bane beim Versuch Informationen vom Orakel an Neo liefern von Agent Smith angegriffen während dieser Rücktransfer aus der Matrix einleitete. Es sieht aus als hätte es Agent Smith damit seinen Geist in eine höhere Ebene zu denn Bane versucht nach diesem Zwischenfall offensichtlich in der "realen Welt" mit einem Messer kann seinen Plan aber mangels Gelegenheit nicht

U-Bahnhof

Da Neo Gehirnaktivitäten hat wie sie jemand hat der in die Matrix eingeklinkt vermutet Morpheus ihn in der Matrix und ihn suchen. Und tatsächlich befindet sich Neo ihr allerdings an einem Ort der aussieht ein auf hochglanzpolierter U-Bahnhof der als eine Abstellbahnhof für bestimmte Programme der Matrix dem dient. Von hier kann ihn nur ein namens Trainman rausholen. Dies alles erfahren Morpheus Trinity als sie nach einem Anruf des des Orakles zu ihr eilen.

Beim Merowinger

Mit den neuen Informationen über den von Neo statten sie dem Merowinger einen in einer Disko ab. Nachdem er ihnen Handel vorschlägt gelingt es Trinity ihn mit Waffe zu bedrohen und ihm zum Einlenken bewegen. Allerdings manövriert sie alle in eine Pattsituation da auf jeden Anwesenden ebenfalls eine zeigt und nach dem ersten Schuss sicherlich diesen Abend überlebt hätte.

Orakel

Neo wird also vom Trainman der wie ein Penner in seinem Gefängnis in Matrix angeholt und besucht gleich das Orakel. gibt ihm neue Informationen über seinen Aufgaben er kehrt mit Morpheus und Trinity zum zurück. Dort angekommen muss er erst einmal neuen Antworten des Orakels verarbeiten. Währenddessen hat das Schiff von Niobe Morpheus Ex-Frau gefunden kann dort tatsächlich noch Niobe und einige auflesen. Da jedes Schiff für den Endkampf Zion gebraucht wird versucht man es startklar machen.

Bane erwacht

Bane ist inzwischen auch wieder aufgewacht muss als einziger Überlebender der großen Schlacht Anwesenden Rede und Antwort stehen. Er kann aber an nichts erinnern. Als ihm die ein Serum zur besseren Erinnerung spritzen will er ihr seine Sabotage und seine Schuld Tod von Tausenden Menschen bevor er sie

Zwei Schiffe - Zwei Richtungen

Neo erklärt den anderen dass er weiß was er zu tun hat er eins der beiden Schiffe denn er muss Maschinenstadt erreichen. Niobe überlässt ihm ihr Schiff Logos) und wird alle anderen mit dem Schiff (die Hammer) durch einen Versorgungsschacht zurück Zion bringen wobei man hofft noch in Endschlacht eingreifen zu können. Währenddessen bereitet man in Zion auf die bald durchbrechenden tausenden vor und organisiert den Endkampf.

Bane greift an

Neo und Trinity wollen gerade mit Hoverkraft von Niobe starten als eine Sicherung Als Trinity nachschaut wird sie von Bane sich unbemerkt auf ihr Schiff geschlichen hat und überwältigt. Als Neo ihr zu Hilfe kommt es zum Zweikampf zwischen ihm und Bane stößt ihm ein elektrisches Kabel ins wobei seine Augenpartie durch einen Kurzschluss verbrannt und er nichts mehr sehen kann. Trotz großen Schmerzen erkennt er jetzt wie in Matrix dass in Bane Agent Smith steckt. sieht dass Smith es geschafft hat in reale Welt vorzudringen und tötet kurzer Hand Teil von Smith.

Endkampf in Zion

In Zion sind derweil die Wächter das so genannte Dock eingedrungen und es die Endschlacht um Zion. Niobe und ihre gelingt es durch den Versorgungstunnel bis zum vorzudringen und durch den Einsatz des EMP (Elektromagnetischer Impuls) alle dort befindlichen Wächter einmal auszuschalten. Dabei zerstört sie aber auch elektronische Verteidigungstechnik im Dock woraufhin sich die in den Tempel zurückziehen und sich dort den letzten Mitteln für den jetzt immer Kampf bewaffnen.

Maschinenstadt

In der Zwischenzeit sind Neo und an der Erdoberfläche trotz zahlreicher Wächter bis das Zentrum der Maschinenstadt herangekommen was vorher keinem anderen Schiff der Menschen gelungen ist. ein Ausweichmanöver über den Wolken können sie Wächter abschütteln aber in dem darauf folgenden gelingt es ihnen nicht mehr die Kontrolle das Schiff zu erlangen. Trinity wird bei Aufprall tödlich verletzt und stirbt in Neos Trotz des Verlustes und seiner Blindheit betritt nun die Maschinenstadt und wird dort von Art Supercomputer (Deus Ex Machina) empfangen dem Frieden zwischen Menschen und Maschinen vorschlägt. Er ihm dass Agent Smith außer Kontrolle geraten und so jetzt auch eine Gefahr für Maschinenstadt darstellt und erklärt sich bereit ihn einem Endkampf zu töten.

Der letzte Kampf

Der Supercomputer willigt ein und verbindet mit der Matrix wo Agent Smith mittlerweile Menschen und auch das Orakel zu seinem gemacht hat. Es kommt zu dem entscheidenden im Regen. Smith kann Neo überwältigen und ihn auch zu einem Agenten doch Neo stärker als Agent Smith und kann diesen alle seine Ebenbilder von Innen heraus zerstören. ist selber das absolute Kontrollprogramm das immer mal zum Einsatz kommt wenn die Matrix Kontrolle gerät.

So ist zwar Frieden zwischen den und den Menschen geschlossen doch Trinity und haben den Kampf nicht überlebt und viele warten in der Matrix noch auf die durch die Menschen aus Zion.

Weblinks

Siehe auch: Animatrix



Bücher zum Thema Matrix Revolutions

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Matrix_Revolutions.html">Matrix Revolutions </a>