Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Max Bill


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Max Bill (* 22. Dezember 1908 in Winterthur ; † 9. Dezember 1994 in Berlin) war ein Schweizer Architekt Künstler und Designer .

Leben

Bill machte zuerst eine Lehre als bevor er 1927 / 28 in Dessau am Bauhaus studierte. Ab 1929 war er als Architekt Maler Grafiker und Publizist tätig sowohl praktisch als auch

1944 / 45 hatte er seine erste Professur an Züricher Kunstgewerbeschule. Ende der 1940er /Anfang der 1950er war er Mitbegründer der HfG Ulm der Hochschule für Gestaltung in Ulm und entwarf das Schulgebäude. Von 1953 bis 56 war er deren erster Rektor. Zwischen 1967 und 1974 hatte er den Lehrstuhl für Umweltgestaltung der Hamburger Hochschule für Bildende Künste inne.

Als Leiter des Bereichs "Bilden und war er von 1961 bis 1964 Architekt für die schweizerische Landesschau von Lausanne .

Bill wurde mit zahlreichen Preisen und für seine Werke bedacht.

Zwischenzeitlich war er im Gemeinderat Zürichs

1931 heiratete Max Bill die Cellistin und Fotografin Binia Spoerri die 1988 verstarb. Aus dieser Ehe ging als Kind der Sohn Jakob (* 1942 ) hervor.

1996 realisierte Jakob Bill die Idee des zur Gründung einer Stiftung die dieser nach dem Tod seiner hatte. Der Zweck der Stiftungen ist die und Pflege von Werken der Familie Bill Förderung der wissenschaftlichen Forschung und die Verbreitung Veröffentlichung für Interessierte.

Externe Verweise



Bücher zum Thema Max Bill

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Max_Bill.html">Max Bill </a>