Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Mecklenburg-Schwerin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das ehemalige Land Mecklenburg -Schwerin ist 1555 neben dem Land Mecklenburg-Strelitz aus einer Erbteilung entstanden. Hauptstadt war Schwerin (Mecklenburg) größte Stadt und Universitätsstadt war Rostock . Bis 1918 war Mecklenburg-Schwerin Großherzogtum unter Obodriten . 1934 wurde Mecklenburg-Schwerin mit Mecklenburg-Strelitz zwangsvereinigt bildet heute den Hauptteil des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Verfassung

Verwaltungsgliederung des Landes Mecklenburg-Schwerin nach 1920

Stadtbezirke

  1. Stadtbezirk Güstrow
  2. Stadtbezirk Rostock
  3. Stadtbezirk Schwerin
  4. Stadtbezirk Wismar

Ämter

  1. Amt Grevesmühlen
  2. Amt Güstrow
  3. Amt Hagenow
  4. Amt Ludwigslust
  5. Amt Malchin
  6. Amt Parchim
  7. Amt Rostock
  8. Amt Schwerin
  9. Amt Waren
  10. Amt Wismar

Weblinks



Bücher zum Thema Mecklenburg-Schwerin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mecklenburg-Schwerin.html">Mecklenburg-Schwerin </a>