Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Mehrkanal-Tonsystem


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über Mehrkanal-Tonsysteme .

Inhaltsverzeichnis

1 Kanal

Vor der Einführung von Mehrkanalsystemen gab nur Mono .

  • jedes Tonwiedergabesytem erlaubt auch Mono -Wiedergabe.
  • Dolby Digital bietet eine 1.0-Kodierung.

2 Kanäle

Bei diesen Verfahren sind verfügen beide über die gleiche Bandbreite .

  • Stereo verwendet beide Kanäle um räumliche Klanginformation übermitteln.
  • Der Hörer wählt einen von 2 (bilinguale Übertragung oder Kommentarspur).

3 Kanäle

2 Kanäle und Hilfskanal

Der Hilfskanal hat nicht die volle

3 gleichwertige Kanäle

4 Kanäle

2 Kanäle und 2 Hilfskanäle

4 Kanäle

5 Kanäle

  • IMAX : Links - Mitte - Oben - - Hinten

6 Kanäle

5 Kanäle und ein LFE -Kanal ( 5.1 ): Links - Mitte - Rechts - Links - Hinten Rechts - Effekt

7 Kanäle

6 Kanäle und ein LFE - Kanal. ( 6.1 ): Links Mitte - Rechts - Hinten Links - MITTE - Effekt

8 Kanäle

7 Kanäle und ein LFE -Kanal: Links - Mitte Links - Mitte Mitte Rechts - Rechts - Hinten Links Hinten Rechts - Effekt



Bücher zum Thema Mehrkanal-Tonsystem

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mehrkanal-Tonsystem.html">Mehrkanal-Tonsystem </a>