Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Meister Bertram


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bertram von Minden auch bekannt als Meister Bertram (* um 1340 in oder bei Minden /Westfalen † 1414 oder 1415 in Hamburg ) war ein Maler der Gotik . Der Ortsteil Bierde von Petershagen an der Weser gilt auch als von Meister Bertram.

Seine genaue Lebenszeit und Herkunft ist unbekannt doch vermutet man dass er eine Ausbildung am Hofe von Karl IV. in Prag genossen hat.

1367 wurde er als Bertram Pictor aufgeführt in Hamburg als Meister bis 1410 . Er beeinflusste die norddeutsche Malerei sehr brachte seine Kentnisse über die italienische Malerei die er in Prag kennengelernt hatte.

Bertrams Hauptwerk der Grabower Altar (seit 1900 im Besitz der Hamburger der ursprünglich als Hochaltar für Sankt Petri Hamburg bestellt war zeichnet sich durch malerische ikonographische Eigenständigkeit aus und bemüht sich durch Abstufungen um Räumlichkeit.

Der 1394 (?) wohl für die Hamburger St. Johanneskirche Passionsaltar (heute im Landesmuseum Hannover) zeigt Ansätze einem neuen Stil.



Bücher zum Thema Meister Bertram

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Meister_Bertram.html">Meister Bertram </a>