Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Melvin Schwartz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Melvin Schwartz (* 2. November 1932 in New York ) ist ein US-amerikanischer Physiker

Schwartz erhielt 1988 zusammen mit Leon Max Lederman und Jack Steinberger den Nobelpreis für Physik "für ihre grundlegenden Experimente über Neutrinos - schwach wechselwirkende Elementarteilchen mit verschwindender oder sehr kleiner Ruhemasse ". Überdies ist Schwartz der Entdecker mehrerer Kometen .




Bücher zum Thema Melvin Schwartz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Melvin_Schwartz.html">Melvin Schwartz </a>