Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Membran


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Membran (v. mittelhochdeutsch: membrane Pergament von lat. membrana Häutchen v. membrum Körperglied) ist eine Trennschicht eine dünne

Membranen gibt es in der

Membranen können können entweder wegen ihrer osmotischen oder ihrer Schwingungseigenschaften von Bedeutung sein.

Hinsichtlich der Diffusionseigenschaften unterscheidet man :

Im Falle der Schwingungseigenschaften kann eine Membran zur Erzeugung Verstärkung Dämpfung oder Messung der Schwingung dienen.

Sowohl in der Biologie als auch der Technik treten Membranen in den vielfältigsten und Funktionen auf.

Ohne Membranen ist das Leben in seiner heutigen Form nicht denkbar jede biologische Zelle ist von einer Membran umgeben.

Beispiele für Membranen

Technische Membranen finden Verwendung




Bücher zum Thema Membran

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Membran.html">Membran </a>