Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Metamorphose (Zoologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

In der Zoologie steht Metamorphose für das Durchlaufen verschiedener Entwicklungsstadien vom Ei zum fertig ausgewachsenen Tier.

Metamorphose gibt es bei ganz unterschiedlichen wie z. B. Amphibien Insekten und Würmern.

Ablauf

Das geschlechtsreife Tier legt Eier aus die Larven schlüpfen. Bei Amphibien entwickelt sich aus Larve direkt das erwachsene Tier. Bei vielen wandeln sich die Larven in Puppen um aus denen das fertige Insekt Imago ) schlüpft. Bei parasitären Würmern z. B. Leberegeln sind noch wesentlich Kreisläufe mit noch mehr Zwischenschritten bekannt.




Bücher zum Thema Metamorphose (Zoologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Metamorphose_(Zoologie).html">Metamorphose (Zoologie) </a>