Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. Juni 2017 

Meterkonvention


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Meterkonvention ist ein 1875 geschlossener internationaler Vertrag in dem der des SI -Systems beschlossen wurde. Der Inhalt des Vertrages 1921 bei der 6. CGPM einer Revision 1960 wurden die vom Vertrag eingeführten Einheiten Système International d'Unités benannt.

Die Meterkonvention etablierte drei Organisationen zur des Standards:

  • Conférence Générale des Poids et Mesures - ein Treffen von Delegierten aller Unterzeichnerstaaten Abstand von vier bis sechs Jahren
  • Internationales Büro für Gewichte und Maße (BIPM) - ein internationales Zentrum für in Sèvres in Frankreich
  • Internationale Kommission für Gewichte und Maße - ein Verwaltungskommitee das jährlich im BIPM

Weblinks



Bücher zum Thema Meterkonvention

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Meterkonvention.html">Meterkonvention </a>