Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Michael J. Fox


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Michael J. Fox eigentlich Michael Andrew Fox (* 9. Juni 1961 in Edmonton Kanada ) ist ein US-amerikanischer Schauspieler der durch Film Zurück in die Zukunft berühmt wurde.

In Verehrung des Charakterschauspielers Michael J. nimmt Fox das J. in seinen Namen Er leidet seit 1991 an der Parkinson-Krankheit . Seine Erfahrungen mit Parkinson bereits als Mann beschrieb er in seinem Buch Comeback .

Filmographie

  • Teen Wolf ( 1985 )
  • Zurück in die Zukunft ( 1985 )
  • Das Geheimnis meines Erfolges ( 1986 )
  • Die grellen Lichter der Großstadt ( 1987 )
  • Im Lichte des Tages ( 1987 )
  • Zurück in die Zukunft II ( 1989 )
  • Die Verdammten des Krieges ( 1989 )
  • Zurück in die Zukunft III ( 1990 )
  • Auf die harte Tour ( 1991 )
  • Doc Hollywood ( 1991 )
  • Ein Concierge zum Verlieben ( 1993 )
  • Hilfe jeder ist der Größte ( 1993 )
  • Zurück nach Hause: Die unglaubliche Reise 1993 )
  • Greedy - erben will gelernt sein 1994 )
  • Hallo Mr. President ( 1995 )
  • The Frighteners ( 1996 )
  • Mars Attacks! ( 1996 )




Bücher zum Thema Michael J. Fox

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Michael_J._Fox.html">Michael J. Fox </a>