Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Michael Köhlmeier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Michael Köhlmeier (* 15. Oktober 1949 in Hard Vorarlberg ) ist ein österreichischer Schriftsteller .

Michael Köhlmeier studierte (1970-1978) Politik und in Marburg und Mathematik und Philiosphie in und Frankfurt. Gemeinsam mit Reinhold Bilgeri verfasste Kabarettsendungen und Liedtexte. Sehr erfolgreich waren seine Nacherzählungen antiker Sagenstoffe und biblischer Geschichten im die später auch in CD-Editionen und Buchform sind. 1981 heiratete er die Schriftstellerin Monika Helfer .

Michael Köhlmeier lebt als freier Schriftsteller Hohenems / Vorarlberg .

Inhaltsverzeichnis

Werke

Prosa

  • Der Peverl Toni und seine abenteuerliche durch meinen Kopf (1982 )
  • Moderne Zeiten (1984)
  • Spielplatz der Helden (1988)
  • Die Musterschüler. Roman (1989)
  • Wie das Schwein zu Tanze ging. Fabel. Ill.: Reinhard Michl (1991 )
  • Bleib über Nacht (1993)
  • Der Mensch ist verschieden. Variationen zu mit Mit Monika Helfer Ill.: P. Guth (1994)
  • Der Narrenkarren Nach Lope de Vega "Die Irren von (1994)
  • Sunrise (1994)
  • Telemach (1995)
  • Dein Zimmer für mich allein (1997)
  • Die Welt der Mongolen Libretto zu einer Oper von Kurt Schwertsik (1997)
  • Der Unfisch Die Erzählung zum Film von Robert Dornhelm (1997)
  • Kalypso (1997)
  • Calling. Eine Kriminalgeschichte (1998)
  • Bevor Max kam. Roman (1998)
  • Der traurige Blick in die Weite. von Heimatlosen (1999)
  • Die Nibelungen neu erzählt (1999)
  • Tantalos oder der Fluch der bösen Ill.: Alfred Hrdlicka (1999)
  • Geschichten von der Bibel. Von der der Welt bis Josef in Ägypten. (2000)
  • Die besten Sagen des klassischen Altertums
  • Moses. Geschichten von der Bibel (2001.)
  • Vom Mann der Heimweh hatte (2002)
  • Der Tag an dem Emilio Zanetti war (2002)
  • Roman von Montag bis Freitag 38 stories (2004)

Stücke

  • Like Bob Dylan (1974)
  • Apokalypse. Musiktheater Musik: Gerold Amann (1990)
  • Love & Glory. Musical Musik: Andreas Schreiber (1990)
  • Der liebe Augustin. Eine Ballade fürs (199)
  • Die Welt der Mongolen. Oper Musik: Kurt Schwertsik (U 1997)

Hörspiele

  • Der Melierdialog des Thukydides (1973)
  • Klaus will Millionär werden mit Reinhold Bilgeri (1973)
  • Giacomo. Hörspiel über James Joyce (1979)
  • Theorie des Heimzahlens (1991)
  • Theorie des Aufrisses (1992)
  • Theorie der völligen Hilflosigkeit (1993)

Filme

  • Die wilden Kinder. Spielfilm. Drehbuch (nach dem gleichnamigen Roman von Monika mit Monika Helfer Regie: Ch. Berger (1988)
  • Requiem für Dominic. Spielfilm. Drehbuch mit Felix Mitterer Regie: Robert Dornhelm (1990. )
  • Der Unfisch. Spielfilm Drehbuch mit Joachim Hammann Regie: Robert Dornhelm (1996)

Musik

  • Oh wie lacht gemeinsam mit Reihold Bilgeri (1973)
  • Live gemeinsam mit Reihold Bilgeri (1995)
  • 42 songs Lieder im vorarlberger Dialekt (2003)



Bücher zum Thema Michael Köhlmeier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Michael_K%F6hlmeier.html">Michael Köhlmeier </a>