Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Minderheitsregierung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Minderheitsregierung ist eine Regierung deren Vertreter keine im Parlament haben. Zum Beschluss von Gesetzen müssen deshalb Mehrheiten gemeinsam mit anderen Parlament vertretenen Parteien gesucht werden.

Da die meisten Verfassungen den Beschluss Budgets durch das Parlament vorsehen sind Minderheitsregierungen der Regel stark externen Einflüssen der potentiellen ausgesetzt. Je nach Verfassung ist auch ein durch das Parlament möglich.

In Mitteleuropa sind Minderheitsregierungen selten in Skandinavien allerdings nicht ungewöhnlich.

Eine zu einer der Minderheitsregierung ähnlichen kann sich ergeben wenn Regierung und Parlament voneinander gewählt werden (vgl. Cohabitation Lame Duck)



Bücher zum Thema Minderheitsregierung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Minderheitsregierung.html">Minderheitsregierung </a>