Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Mineralöl


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als Mineralöl bezeichnet man in der petrochemischen Industrie die Produkte die bei der Verarbeitung Destillation ) von Erdöl entstehen (Zum Beispiel Benzin Heizöl Schmieröl ). Das Erdöl nennt man in der Industrie Rohöl .

Das Naturprodukt Erdöl wird in der Erdölraffinerie vor der Verarbeitung Rohöl und nach der Verarbeitung Mineralöl genannt.

Im Jahr 2003 wurden in Deutschland Mio. Tonnen Mineralölprodukte verbraucht. Dies entspricht volumenmäßig dem einer großen Talsperre (etwa 150 Mio. m³).

Weblinks



Bücher zum Thema Mineralöl

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mineral%F6l.html">Mineralöl </a>