Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Minneapolis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Minneapolis Minnesota ist mit über 380.000 (Metropolitan Area 2 Millionen) Einwohnern die größte Stadt Minnesotas. liegt am Mississippi und wird zusammen mit der am Ufer liegende Stadt St. Paul als "Twin Cities" bezeichnet. Der Name Stadt Minneapolis entstammt einer Wortkombination aus zwei dem Wort der Dakota-Indianer für Wasser ("minne") dem Wort der Griechen für Stadt ("polis").

Minneapolis entstand um die 1840 rund um die Wasserfälle von Saint die die höchsten des Mississippi sind und die nördliche Schiffbarkeitsgrenze markieren.

Berühmteste "Location" in Minneapolis ist die Vorort Bloomington gelegene Mall of America das Einkausfzentrum der Vereinigten Staaten.

Eine Besonderheit in Minneapolis stellen die "Skyways" dar. Die in der Innenstadt viele mit geschlossenden Brücken miteinander verbinden. Sie bieten vor der extremen Kälte im Winter genauso vor der möglichen Hitze im Sommer.


Minneapolis ist auch der Name einer Stadt US -Bundesstaat Kansas .



Bücher zum Thema Minneapolis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Minneapolis.html">Minneapolis </a>