Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. August 2017 

Moritz Bleibtreu


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Moritz Bleibtreu (* 13. August 1971 in München ) ist ein deutscher Schauspieler . Er ist der Sohn der Schauspielerin Bleibtreu und des Schauspielers Hans Brenner.

Die Schule verließ Moritz Bleibtreu in elften Klasse. Er kam über Paris nach New York City wo er Schauspielunterricht nahm.

Bleibtreu begann seine Karriere 1982 mit 21 Jahren am Schauspielhaus in Hamburg es folgten Rollen in kleineren Fernsehproduktionen.

Bekannt wurde er vor allem durch TV-Spielfilme aber auch durch seine Hauptrollen in Kinofilmen " Lola rennt ". "Knockin' On Heaven's Door" und " Das Experiment ".

Auszeichnungen

  • Ernst-Lubitsch-Preis für seine Rolle "Knockin' On Heaven's

Filmografie (eine Auswahl):

  • 1993 Schulz und Schulz (TV)
  • 1994 Unschuldsengel (TV)
  • 1994 Kinder des Satans (TV)
  • 1995 Stadtgespräch
  • 1996 Die Gang (TV)
  • 1996 Das erste Mal (TV)
  • 1996 Knockin' on Heaven's Door
  • 1998 Lola rennt
  • 1998 Liebe Deine Nächste
  • 1998 Das Gelbe vom Ei (TV)
  • 1998 Luna Papa
  • 1999 Fandango
  • 1999 Invisible Circus
  • 2000 Im Juli
  • 2000 Lammbock
  • 2000 Taking Sides
  • 2000 Das Experiment



Bücher zum Thema Moritz Bleibtreu

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Moritz_Bleibtreu.html">Moritz Bleibtreu </a>