Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Muschelkalk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Muschelkalk ist die mittlere Stufe der Trias zwischen Buntsandstein und Keuper . Wie der Name schon andeutet wurden Muschelkalk in Mitteleuropa im flachen Trias-Meer bankige fossilführende Kalke

Muschelkalk war auch der Spitzname der Frau (Leonharda Pieper) von Joachim Ringelnatz der er einige Gedichte widmete und seinen Nachlass mitherausgab.



Bücher zum Thema Muschelkalk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Muschelkalk.html">Muschelkalk </a>