Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Mysterium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Mysterium (gr. μυστηριον mysterion ) wird gewöhnlich mit Geheimnis übersetzt. Gemeint ist dabei nicht eine die nur vorläufig zurückgehalten prinzipiell aber uneingeschränkt ist sondern ein komplexer oft paradoxer Sachverhalt existenzieller und religiöser Tragweite der sich der Mitteilung und logischen Analyse wesentlich entzieht.

In der antiken Sprache ist mysterion außerdem eine religiöse Handlung die an solchen Mysterium Anteil gibt (s. Mysterienkulte ).

Die griechischsprachige Theologie hat im gleichen schon sehr früh sakrale Handlungen wie Taufe oder Eucharistie als Mysterium bezeichnet. Dieser Wortgebrauch wurde Lateinischen mit sacramentum wiedergegeben.

Zentrale Mysterien des Christentums sind die Trinität Gottes sowie die Menschwerdung und der stellvertretende Tod Jesu .



Bücher zum Thema Mysterium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mysterium.html">Mysterium </a>