Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Nährstoff


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nährstoffe sind Substanzen durch die bestimmte Vorgänge und aufrechterhalten werden. Es kann sein:
  • Holz beim Feuermachen
  • Kalk in einem Kompost
  • Eiweiß in Linsen

So wird zum Beispiel durch das von Nahrung und deren Nährstoffe Leben erhalten.

Die drei wichtigen Nährstoffe in der und tierischen Ernährung sind Eiweiß ( Protein ) Zucker ( Kohlehydrate ) und Fett . Davon zu Unterscheiden sind die Mineralien die Spurenelemente und die Vitamine die in wesentlich geringeren Mengen aufgenommen müssen.

Besonders nährstoffreich sind so genannte künstlich Nährpräparate .

siehe auch Abnutzungsquote



Bücher zum Thema Nährstoff

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/N%E4hrstoff.html">Nährstoff </a>