Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. November 2019 

National Television Standards Committee


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
NTSC ist eine vor allem in Nord- und Südamerika und Japan gebräuchliche analoge Fernsehnorm zur Farbübertragung und wurde 1954 eingeführt. Die Abkürzung NTSC steht für National Television Standards Committee .

NTSC benutzt für die Übertragung der Farbdifferenzsignale (Rot minus Helligkeit und Blau minus die Quadraturmodulation (QAM). Da bei der QAM der Träger unterdrückt ist dieser für die Demodulation benötigt wird generiert man ihn in einem Quarz - Oszillator im Empfänger wobei dieser von dem von welchem pro Fernsehbildzeile einige wenige Perioden der hinteren Schwarzschulter des FBAS -Signals übertragen werden synchronisiert wird.

Farbfehler

Stellt man sich die Modulation im vor so steckt beim jeweiligen Zeiger in Phase der Farbton in der Länge des die Farbsättigung. Phasenverschiebungen die in der gesamten auftreten können (vor allem beim herkömmlichen terrestrischen weniger über Kabel oder Satellit) wirken sich als Farbtonfehler aus. Dieser lässt sich im nicht automatisch korrigieren. Fernsehgeräte mit NTSC-Farbteil haben traditionell gegenüber PAL -Geräten eine zusätzliche Einstellmöglichkeit den Farbtonregler (engl. control" oder "tint control").

Die meisten neueren Geräte haben allerdings Schaltkreise zur automatischen Regelung des Farbtons. Dabei vor allem eine Natürlichkeit von Haut- und angestrebt da Fehler in diesem Bereich am auffallen. D.h. der Farbton wird so angepasst größere Flächen mit hautähnlicher Farbe eine "Durchschnitts-Hautfarbe"

Die Farbfehler beim NTSC-Verfahren führten zur Deutung der Abkürzung als "Never The Same (niemals die selbe Farbe).

Für die Grundlagen der Farbübertragung siehe ebenda.

s.a. PAL Phase Alternating Line Fernsehsignal



Bücher zum Thema National Television Standards Committee

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/NTSC.html">National Television Standards Committee </a>