Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Name


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Namen sind Informationen die etwas von etwas anderem unterscheiden Sie sind eine künstliche Eigenschaft die mit dem Bezeichneten zu diesem Zweck verbunden wird. Das Ganze ist so dass das Herstellen und Verwenden (Erkennen) der mit minimalem Aufwand möglich ist. Grammatikalisch gehören Namen in die Wortkategorie der Substantive . Mit der wissenschaftlichen Erforschung von Namen sich die Onomastik und die Semantik . Die Herkunft von Namen versucht die Etymologie zu klären.

Namensgebung von Menschen

(Hier soll behandelt werden wie in verschiedenen Kulturen Menschen ihre Namen bekommen wie in der Geschichte zusammengesetzte Namen entstanden usw. einiges davon schon unter Vorname )

In vielen vor allem westlichen Kulturen ein Vorname oder auch der Rufname innerhalb einer Familie zur Unterscheidung zwischen den Familienmitgliedern. Im dazu drückt der Familienname die Zugehörigkeit zu einer Familie aus. manchen Kulturen hatten bzw. haben die Herrscher einen speziellen Thronnamen (z. B. in Japan ).

Lange Zeit mussten Frauen bei der Heirat ihren ursprünglichen Familiennamen den "Mädchennamen" ablegen den des Mannes übernehmen. Wenn dies zwar immer noch die häufigste Form ist bietet Recht in Deutschland mittlerweile diverse Wahlmöglichkeiten: Die sollen einen gemeinsamen Ehenamen führen wobei die freie Wahl zwischen Namen des Mannes und der Frau besteht. andere Partner kann daraus in Verbindung mit Geburtsnamen einen Doppelnamen machen. Es können aber beide ihren Familiennamen behalten. Kinder bekommen den der Eltern bzw. einen der beiden Namen Geburtsnamen und zwar alle den gleichen auch die Eltern verschieden heißen.

In der Kunst besitzt die Veröffentlichung von Werken unter Künstlernamen oder Pseudonym eine lange Tradition.

Siehe auch: Namenszusatz Titel Zirkel (Studentenverbindung) Begriff Benennung Bezeichnung Ausdruck Wort Zuordnung Schlüssel Identifikation Firma Firmenzusatz Namensrecht Spanische Namen

Weblinks



Bücher zum Thema Name

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Name.html">Name </a>