Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Nanking


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nanking ( chinesisch : 南京 Pinyin : Nánjīng d.h. südliche Hauptstadt) ist eine in China . Nanking ist die Hauptstadt der Provinz Jiangsu und Metropole des Bezirks Nanjing.

Geographie

Klimadiagramm Nanjing

Einwohner: 1 8 Mio. (Stadt) 0 Mio. (Vorstadt) 5 3 Mio. (Bezirk gesamt)
Fläche: 976 km² (Stadt) 6516 km²

Jahresdurchschnittstemperatur: 16°C Jahresniederschlagssumme: 979 mm

Nanjing liegt im Osten Chinas am Beginn des Jangtse - Deltas . Die Lage ist 32°03' nördliche Breite 118°47' östliche Länge.

Nanjing hat ein subtropisches Monsunklima mit 4 ausgeprägten Jahreszeiten . Die Sommer sind heiß und feucht bei Monatsdurchschnittstemperaturen zu 28°C (Tagestemperaturen bis maximal 43°C) und Luftfeuchtigkeit bis zu 81%; die Winter sind kalt mit Monatsdurchschnittstemperaturen von 2°C. 12 Monate sind humid. Die beste Reisezeit der Herbst ( September bis November ).

Geschichte

Nanjing hat eine über 2000-jährige Geschichte. der Sechs Dynastien (220-589 AD) der südlichen Song-Dynastie (1127-1279 AD) und zu Beginn der Ming-Dynastie ( 1368 ) war Nanjing Hauptstadt von China . Nanjing war Werftstadt für die größten Segelschiffe des Mittelalters und Heimathafen der Schatzflotte Admirals Zheng He . Von hier aus gingen seine Reisen Indien Arabien Afrika Australien möglicherweise auch Holland und Amerika .

Nanjing ist der historische Schauplatz der Öffnung des "Reiches der Mitte" zum Westen dem " Frieden von Nanjing " ( 1842 ). Dieser Vertrag stellte Hongkong unter britische Herrschaft und ermöglichte die von ausländischen "Konzessionen" in Schanghai .

1853 fiel Nanjing an die Taiping und wurde deren Hauptstadt. 1864 wurde von den Truppen der Qing -Dynastie zurückerobert die verbliebenen 100.000 Taiping begingen

1911 Gründung der Republik mit dem Sturz der Qing-Dynastie durch Sun Yat-sen . 1927 - 1949 Hauptstadt der Kuomintang -Regierung unter Chiang Kai-shek .
1937 war Nanjing der Schauplatz des " Massakers von Nanjing " einem Kriegsverbrechen der damaligen japanischen Besatzer dem über 300.000 unschuldige Zivilisten hingeschlachtet wurden.

Heute ist Nanjing ein bedeutendes Wirtschafts- Bildungszentrum in Ostchina.

Nanjing ist offiziell weiterhin die Hauptstadt Republik China während Taipei nur die provisorische Hauptstadt ist.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören die aus dem Zeitalter Ming das Sun Yat-sen -Mausoleum und die Nanjing Massaker Memorial Hall.

Verweise



Bücher zum Thema Nanking

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nanking.html">Nanking </a>