Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Nationalpark Hochharz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Nationalpark Hochharz ist einer von 13 Nationalparks in Deutschland und befindet sich in Sachsen-Anhalt . Der Park umfasst große Teile des Harzes etwa zwischen Eckertalsperre im Norden und im Süden.

Der 59 km² große Nationalpark wurde 1994 eingerichtet. Die Region ist geprägt von fast unberührten Pflanzen- und Tierwelt was sich allem auf die Lage direkt an der deutsch-deutschen Grenze zurückführen läßt: In der DDR -Zeit war der Brocken Sperrgebiet eine touristische Nutzung fand nicht

Die Gebiete des Westharzes in Niedersachsen werden durch einen anderen Nationalpark geschützt Nationalpark Harz . Es ist aber geplant beide Parks

Weblinks


Nationalparks in Deutschland :
Bayerischer Wald | Berchtesgaden | Eifel | Elbtalaue | Hainich | Hamburgisches Wattenmeer | Harz | Hochharz | Jasmund | Kellerwald | Müritz | Niedersächsisches Wattenmeer | Unteres Odertal | Sächsische Schweiz | Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer | Vorpommersche Boddenlandschaft




Bücher zum Thema Nationalpark Hochharz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nationalpark_Hochharz.html">Nationalpark Hochharz </a>