Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Negativformat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Negativformat bezeichnet die Abmessungen von fotografischen Filmen .

Folgende Negativformate sind verbreitet:

  • 13 x 17 mm - Breite 16 mm ( Pocketfilm )
  • 8 x 11 mm - Breite ca. 9 mm ( Kleinstbildfilm ).
  • 24 x 36 mm - Breite 35 mm ( Kleinbildfilm )
  • 16 7 mm × 30 2 - Breite von 24 mm ( APS-Film )
  • 6 x 4 5 cm; 6 6 cm; 6 x 7 cm; 6 8 cm; 6 x 9 cm - von 6 cm ( Rollfilm )
  • 9 x 12 cm - Planfilm
  • 13 x 18 cm - Planfilm
  • 18 x 24 cm - Planfilm

Siehe auch: Konfektionierung Fotografie .



Bücher zum Thema Negativformat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Negativformat.html">Negativformat </a>