Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Netiquette


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Netiquette (aus engl. net Netz und etiquette Etikette ) ist ein wichtiger Bestandteil der Netzkultur . Sie beschrieb ursprünglich die grundlegenden Verhaltensrichtlinien Usenet . Der Begriff wird aber mittlerweile allgemein Verhaltensregeln in Datennetzen wie dem Internet verwendet.

Die erste und grundlegende Regel der ist: "Vergessen Sie niemals dass auf der Seite ein Mensch sitzt!" (Wenn man auch sicher sein kann ob es vielleicht ein Programm ist mit dem man interagiert).

Einzelne Bestimmungen der Netiquette unter anderem Forderung nach einem Realname nach der es im deutschsprachigen Usenet unhöflich gilt unter einem falschen Namen bzw. Pseudonym zu posten geraten zuweilen unter Beschuss aufgrund des Themas oder der Art der Anonymität wünschenswert oder notwendig ist.

Die RFC 1855 die Netiquette Guidelines spricht sich deutlich gegen Fullquotes und TOFU aus. Trotzdem gibt es bei manchen den Bedarf von intensivem Zitieren z.B. wenn Empfängerkreis vergrößert werden soll ohne dass alle den bisherigen Verlauf zugreifen können.

Siehe auch: Troll Wikipedia:Wikiquette

Weblinks



Bücher zum Thema Netiquette

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Netiquette.html">Netiquette </a>