Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Neue Länder


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Neue Länder umfasst die auf dem Staatsgebiet der DDR im Zuge der deutschen Wiedervereinigung entstandenen Bundesländer :

die am 3. Oktober 1990 der Bundesrepublik Deutschland beigetreten sind.

Da es sich dabei um fünf handelt war zwischenzeitlich auch die Bezeichnung "fünf Länder" gebräuchlich. In den Jahren nach der oder Wende wurden diese Gebiete - zum scherzhaft - auch als Fünfneuland FNL Beitrittsländer Anschlussgebiet bezeichnet.

Inzwischen wird der Begriff häufig als empfunden da seit der Wiedervereinigung bereits ein Zeitraum vergangen ist der Begriff aber immer die Sonderrolle des Gebietes betont.

Siehe auch: Alte Bundesländer

Weblinks



Bücher zum Thema Neue Länder

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neue_Bundesl%E4nder.html">Neue Länder </a>