Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Neugranada


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Neugranada (Spanisch: Virreinato de Nueva Granada) ist ehemaliges spanisches Vizekönigreich in Südamerika . Haupstadt: Santafé de Bogotá (Heute Kolumbien ) Untergliederung in Stadthalterschaften. Umfasste die heutigen Venezuela Kolumbien Panama und Ecuador

Neugranada wurde am 29. Mai 1717 gegründet 1723 aufgegeben und 1739 erneut gegründet.

Drittes spanisches Vizeköigreich auf amerikanischen Boden. nach den Vizkönigreichen Neuspanien (Heute: weite Teile der U.S.A. Mexiko karibische Inseln und Mittelamerika mit Ausnahme Panamas) und Perú (ursprünglich gesamte Spanien nach dem Vertrag von Tordesillas zustehende Teil des südamerikanischen Kontinents Panama sowie die Phillipinen ).

Die Gründung eines weiteren Vizeköngreichs wurde nachdem sich die Verwaltung der weiten Gebiete unter spansicher Herrschaft standen in einem einzigen zunehmend als schwierig erwies. Damals mussten alle die von und nach Spanien ein- bzw. wurden erst über den Isthmus von Panama über die Hauptstadt des Vizeköngreichs Perú Lima verbracht werden. Dort wurden diese versteuert mit Abgaben belegt was zu einer erheblichen Korruption führte.

Die Wahl Bogotas als Haupstadt erwies sich aber bald wenig günstig da sie auf 2600 Meter gelegen nur schwer über Wasser den Rio Magdalena und ab Honda auf einem beschwerlichen zu erreichen war.

Später wurde noch die Gründung eines Vizeköngreichs La Plata (Heute: Argentinien Chile Uruguay und Paraguay ) notwendig.

Nach der Unabhängigkeit der Vizekönigreiche Neugranada Perus in den 1820'er Jahren führte die Republik Kolumbien den Namen Neugranada. Dieser wurde abgelegt als sich die Provinz Venezuela und die ehemaligen Stadthalterschaften Quito und Guayaquil (Heute Ecuador) von Neugranada los sagten.



Bücher zum Thema Neugranada

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neugranada.html">Neugranada </a>