Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Neusäß


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Stadt Neusäß liegt am Nordwestrand von Augsburg im Landkreis Augsburg im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern. Neusäß ist an die A8 und an die Eisenbahnstrecke Ulm-Augsburg angebunden. grenzt an die Städte Gersthofen Aystetten Diedorf Stadtbergen und Augsburg .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Neusäß ist ein Zusammenschluss von 8 eigenständigen Dörfern die sich in den Jahren 1972 und 1977 zusammenschlossen um der drohenden Eingemeindung durch Augsburg zu entgehen. Neusäß wurde 1988 zur Stadt erhoben und hat heute (Stand 2004) 22.000 Einwohner .

Ortsteile

  • Alt-Neusäß
  • Hainhofen
  • Hammel
  • Westheim
  • Schlipsheim
  • Täfertingen
  • Ottmarshausen
  • Steppach

Attraktionen

  • Wallfahrtskirche Maria Loreto auf dem Kobel
  • Schloss Hainhofen
  • Schloss Hammel
  • Bismarckturm (Steppach)
  • Freizeit- und Erlebnisbad "Titania"

Partnerstädte

Weblinks



Bücher zum Thema Neusäß

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neus%E4%DF.html">Neusäß </a>