Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Neuschottland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Neuschottland (engl. Nova Scotia frz. la Nouvelle-Écosse ) ist eine an der Atlantikküste gelegene von Kanada . Sie hat ca. 900.000 Einwohner.

Die Hauptstadt ist Halifax .

Nova Scotia besteht aus dem Festlandsteil der durch einen Damm verbundenen Insel Cape

Wichtige Städte sind Yarmouth Amherst Truro Glasgow und Sydney. Weitere Städte sind u.a. Louisbourg Kentville Bridgewater.

Inhaltsverzeichnis

Wirtschaft

Ausgedehnte Holzwirtschaft Acker- und Obstbau (im Annapolis Valley ) Bergbau (Cape Breton).

Bevölkerung

Die Provinz Nova Scotia ist offiziell mit ca. 40.000 frankophonen Akadiern v.a. im Digby County Yarmouth County Antigonish im Guysborough County auf der Isle und benachbarten Dörfern im Richmond County Cheticamp Joseph du Moine und im Inverness County. 1755 sind viele Loyalisten aus Neuengland Schotten Deutsche (bei Lunenburg) eingewandert. Daneben noch etwa bis 15.000 algonkinsprachige Mi'kmaq . Im Norden der Provinz (Cape Breton) bis Mitte des 20. Jahrhunderts die schottisch-gälische Sprache der schottischen Einwanderer eine starke Stellung.

Bildung

Die Provinz beherbergt eine Reihe von Universitäten und Colleges mit der Université Sainte-Anne auch eine frankophone .

Geschichte

Die ersten Bewohner Neuschottlands waren die Die dauerhafte europäische Besiedlung begann nachdem John Cabot im 15. Jahrhundert große Fischvorkommen vor der Küste entdeckte. 1605 wurde Port Royal das heutige Annapolis Royal gegründet. Immer Franzosen wanderten in die Provinz Akadien ein.

siehe auch:

  • Sable Island ist eine Insel 200 km vor im Atlantik.



Bücher zum Thema Neuschottland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neuschottland.html">Neuschottland </a>