Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Neustadt an der Weinstraße


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt und liegt Rand der Haardt in Rheinland-Pfalz .


Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Rheinland-Pfalz
Fläche : 117 11 km²
Einwohner : 53.892 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 460 Einwohner/km²
Höhe : 128 m ü. NN
Postleitzahl : 67433
Vorwahl : 06321
Geografische Lage : 49° 21' n. Br.
8° 9' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : NW
Amtliche Gemeindekennzahl : 07316000
Gliederung des Stadtgebiets: 10 Stadtteile/ Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung: Marktplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Website: www.neustadt-weinstrasse.de
E-Mail-Adresse: presse@stadt-nw.de
Politik
Oberbürgermeister : Hans Georg Löffler ( CDU )

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Am Rande des Pfälzer Waldes erstreckt sich Neustadt.

Geschichte

  • 150 v. Chr. - Besiedelung durch die Kelten
  • 20 - Die Römer siedeln im Raum Neustadt
  • 774 - 1. urkundliche Erwähnung des Dorfes
  • 13. Jahrhundert - die bayerischen Pfalzgrafen Ludwig und Otto gründen unterhalb ihrer Burg Winzingen die "Neue Stadt"
  • ca. 1200 - Bau der Burg Wolfsburg durch Ludwig I.
  • 1254 - Neustadt ist Mitglied des Großen Städtebunds
  • 1275 - Verleihung der Stadtrechte
  • 1689 - Pfälzer Erbfolgekrieg ; Neustadt wird im Gegensatz zu anderen Städten kaum zerstört
  • 1816 - 1945 - Neustadt gehört -wie der Rest Pfalz - zu Bayern
  • 27. Mai 1832 - Hambacher Fest : ca. 25.000 Menschen demonstrieren auf der bei Hambach für Demokratie und die staatliche Einheit Deutschlands. Das Hambacher Schloss (siehe Foto) wird damit zur "Wiege der Demokratie"

Politik

Sitzverteilung im Stadtrat: CDU: 23 SPD: WGR: 1 Die Grünen: 2 FDP: 1

Städtepartnerschaften

Stadtgliederung

  • Königsbach
  • Gimmeldingen
  • Haardt
  • Mußbach
  • Kernstadt
  • Hambach
  • Diedesfeld
  • Lachen-Speyerdorf
  • Duttweiler
  • Geinsheim

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

  • Otto-Dill-Museum
  • Eisenbahnmuseum
  • Stadtmuseum Villa Böhm

Bauwerke

Persönlichkeiten

Ehrenbürger

Söhne und Töchter der Stadt

Sonstiges

Regelmäßige Veranstaltungen

In Neustadt wird im Rahmen des die Deutsche Weinkönigin gewählt.

Einrichtungen

Neustadt an der Weinstraße ist Sitz Struktur und Genehmigungsdirektion - Süd (SGD) und Verwaltungszentrum für die gesamte Pfalz.


Landkreise und Kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz :
Ahrweiler | Altenkirchen | Alzey-Worms | Bad Dürkheim | Bad Kreuznach | Bernkastel-Wittlich | Birkenfeld | Bitburg-Prüm | Cochem-Zell | Daun | Donnersbergkreis | Frankenthal (Pfalz) | Germersheim | Kaiserslautern | Kaiserslautern | Koblenz | Kusel | Landau in der Pfalz | Ludwigshafen am Rhein | Mainz | Mainz-Bingen | Mayen-Koblenz | Neustadt an der Weinstraße | Neuwied | Pirmasens | Rhein-Hunsrück-Kreis | Rhein-Lahn-Kreis | Rhein-Pfalz-Kreis | Speyer | Südliche Weinstraße | Südwestpfalz | Trier | Trier-Saarburg | Westerwaldkreis | Worms | Zweibrücken



Bücher zum Thema Neustadt an der Weinstraße

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neustadt_an_der_Weinstra%DFe.html">Neustadt an der Weinstraße </a>