Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Nicolay G. Basov


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nikolai Gennadijevitsj Basov (* 14. Dezember 1922 in Usman; † 25. November 2000 in Moskau ) Physiker

Basov erhielt 1964 zusammen mit Charles H. Townes und Aleksandr M. Prokhorov den Physik - Nobelpreis "für grundlegende Arbeiten auf dem Gebiet Quantenelektronik die zur Konstruktion von Oszillatoren und Verstärkern auf der Basis des Maser-Laser-Prinzips führten"




Bücher zum Thema Nicolay G. Basov

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nicolay_G._Basov.html">Nicolay G. Basov </a>