Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Niederrhein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Niederrheinische Landschaft

Die Region Niederrhein umfasst das ausgedehnte Flachland zwischen Rhein und niederländischer Grenze von der Linie Städte Aachen - Leverkusen bis zur niederländischen Grenze bei Nijmegen . Östlich wird der Niederrhein durch den und das Ruhrgebiet abgeschlossen. Mit Ausnahme der Erft münden die meisten Flüsse der Gegend Niers Rur oder Schwalm in die Maas .
Politisch besteht der Niederrhein aus Teilen nordrhein-westfälischen Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln .

Am Niederrhein liegen die Städte Köln Düsseldorf Neuss Krefeld Duisburg und Mönchengladbach sowie die kleineren Städte Bergheim Erkelenz Kempen Geldern Kleve Emmerich am Rhein Wesel Voerde Willich Viersen und die Industriestädte Dinslaken und Moers . Außerdem gibt es idyllische Orte wie Kalkar Goch Straelen Xanten Wachtendonk Nettetal Brüggen Niederkrüchten Schwalmtal und andere.

Gelegentlich werden auch die niederländischen Städte Roermond und Venlo zum Niederrhein gezählt.

Sprache

Am Niederrhein wird niederrheinisch gesprochen. Es gehört zu den niederfränkischen Dialekten.

Weblinks



Bücher zum Thema Niederrhein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Niederrhein.html">Niederrhein </a>