Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Notfall


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Notfall werden in der Ersten Hilfe schwere Verletzungen in Folge von Unfällen eine Vergiftung oder eine lebensbedrohliche Erkrankung bezeichnet. Dabei kommt es zu einer von Bewusstsein Atmung oder Kreislauf mit der Folge einer Minderversorgung des Gehirns mit Sauerstoff .

In einem weiteren Sinn fasst man psychische Notsituationen wie beispielsweise Selbsttötungsabsichten oder Psychosen sowie Gewalt unter den Notfall-Begriff.

Notfälle sind alle Situationen in denen für Leib und Leben des Betroffenen besteht. Mittelpunkt der Ersten Hilfe steht dabei die der Vitalfunktionen (Bewusstsein Atmung und Kreislauf).

 +-----------+ | Notfall | +-----------+ / \ / | \ S t ö u n g v o n / \ +-------------+ +--------+ +-----------+ | Bewusstsein | Atmung | | Kreislauf | +-------------+ +--------+ \ | / \ | / \ / +---------------------------+ |Gefahr der Unterversorgung | | Gehirns | | mit Sauerstoff | +---------------------------+ 

Siehe auch:


Hinweis Gesundheitsthemen



Bücher zum Thema Notfall

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Notfall.html">Notfall </a>