Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Pir Nureddin al-Jerrahi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hadrat Pir Muhammad Nureddin al-Jerrahi al-Halveti islamischer Mystiker (siehe auch Sufismus ) ist Gründer der Jerrahi - Tariqa (Jerrahi- Derwisch -Orden) einem Zweig der Halveti -Tariqa. geb. Montag 12. Rabi‘-al-Awwal 1089 H Hidschra )/ca. 4. Mai 1678 AD in Istanbul ( Türkei ). gest. Montag I'd al-Adha' ( Opferfest ) 1133 H/ca. 28. Juli 1721 AD. Vater: Sayyid Abdullah ibn Muhammad Abstammung väterlicherseits von Hadrat Imam al-Husayn mütterlicherseits Hadrat U'bayda ibn Jarrah einem der zehn des Propheten Muhammad .

1108 H/1696-7 AD Abschluß der Rechtsschule Auszeichnung im Alter von 19 Jahren er anschließend das Amt des Qadi von Ägypten bekleiden (damals eine Provinz des Osmanischen Reichs ). Am Tag seiner geplanten Abreise nach begegnet er dem Halveti- Sheikh Alauddin Kostendili in Üsküdar (im asiatischen Istanbuls gelegen). Dort wird er nach der am Dhikr ( Derwisch -Zeremonie zur Anrufung der Namen Gottes) von als sein Derwisch (Schüler) akzeptiert. Er bleibt seinem Sheikh reist infolgedessen nicht nach Ägypten und verzichtet so auf das Amt des

1115 H/1703-4 AD erreicht Pir Nureddin selber die Stufe eines Sufi -Sheikhs und wird von Alauddin Kostendili nach (im europäischen Teil Istanbuls gelegen) geschickt um die Jerrahi -Tariqa einen neuen Zweig der Halveti-Tariqa zu und eine Dergah (Ort der Derwisch-Versammlungen türk. Tekke ) zu eröffnen.

Die Jerrahi-Tariqa ist gegenwärtig noch immer das Zentrum befindet sich ebenfalls noch am Ort in Karagümrük. Dort ist auch das Pir Nureddins zu finden das seitdem als Wallfahrtsstätte Muslime gilt. Der in unserer Zeit bekannteste Pir Nureddins ist Muzaffer Ozak al-Jerrahi al-Halveti (1916 – 1985 AD) maßgeblich an der weltweiten Verbreitung der Jerrahi-Tariqa hat.

Weblink

Halveti-Jerrahi Order of Dervishes Amerikanische Seite der Jerrahi-Tariqa in New



Bücher zum Thema Pir Nureddin al-Jerrahi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nureddin_al-Jerrahi.html">Pir Nureddin al-Jerrahi </a>