Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Nutella


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nutella ist der Markenname einer Nuss - Nougat -Creme die 1940 von dem Konditor Pietro Ferrero im italienischen Piemont unter der Bezeichnung pasta gianduja erfunden und als Brotaufstrich verwendet wurde. 1951 veränderte er die Rezeptur zur suprema gianduja ( Supercrema ) welche die Grundlage für die heutige bildet.

Aufgrund eines italienischen Gesetzes das das "Super" in Markennamen verbot musste der Brotaufstrich 1964 umgenannt werden. Die Mischung aus Kakao und gerösteten Haselnüssen hieß dann ab dem 20. April des Jahres Nutella (zu engl. nut Nuss); ab 1965 wurde die Creme erstmals auch außerhalb portioniert in kleinen Gläsern verkauft. Das Design vom 1919 geborenen Italiener Lelo Cremonesi.

Nutella ist unter anderem in Europa Amerika Hongkong Japan und Australien erhältlich. Allein in Deutschland werden pro 100 Millionen Gläser des süßen Brotaufstrichs verkauft aus dem Jahr 2001 ).

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsstoffe

Die genaue Rezeptur von Nutella ist Betriebsgeheimnis des Herstellers Ferrero des drittgrößten Süßwarenproduzenten nach Nestlé und Kraft Masterfoods; als Inhaltsstoffe werden Zucker pflanzliches Öl Haselnüsse fettarmer Kakao Magermilchpulver der Emulgator Sojalecithin und Vanillin .Die Zusammensetzung kann sich in den verschiedenen unterscheiden es gibt geschmackliche Unterschiede.

Nutella enthält viel Zucker und Fett Kilojoule bzw. 677 Kilokalorien pro 100 Gramm). wird Nutella auch als Wundermittel gegen Herpes angepriesen diese Behauptung ist jedoch ökotrophologisch nicht haltbar. Bei Vorliegen von Lactoseintoleranz kann Nutella auch gesundheitsschädliche Wirkungen entfalten.

Marke und Werbung

Der Begriff "Nutella" ist im Markenregister eingetragen. Dies führte 2001 in der Frühzeit des Gnutella -Netzwerks einer Peer-to-Peer - Software für File Sharing zu zahlreichen Abmahnungen:

Ferrero Deutschland geht gegen die Halter von welche die Bezeichnung gnutella enthalten mit der Behauptung deren Ähnlichkeit zu Nutella würde diese Marke beeinträchtigen gerichtlich vor wobei eine einstweilige Verfügung erwirkt wurde. Die Anwälte Süßwarenkonzerns verwiesen dabei auch auf laufende Ermittlungen bayrischen Landeskriminalamtes und bezeichneten die Nutzer des gnutella als "virtuelles Konglomerat aus Urheberrechtspiraten und (vgl. [1] [2] und [3] ).

Der Werbeslogan "Nur wo Nutella draufsteht ist auch Nutella stammt aus einem Werbespot aus dem Jahr 1979 (vgl. auch Werbung und [4] ).

Der die oder das?

Ein häufiger Streitpunkt ist ob es Der die oder das Nutella heißt. In der offiziellen Nutella-FAQ ( [5] ) heißt es dazu ausweichend: Nutella ist ein im Markenregister eingetragenes Phantasiewort sich einer genauen femininen maskulinen oder sachlichen entzieht.

Alternativen

  • Nudossi (ein DDR-Produkt)
  • Samba (Bioladen)
  • Nuss-Kati (Aldi)(Nutoka; (Nuss Nugat-Creme) 2222 kJ/100g)
  • Chocoreale
  • Nussenia
  • Nusspli
  • Nulacata (Norma)

Literatur

  • Das große Nutella Kochbuch 1999 ISBN 3897554941 - rund 100 verschiedene Rezepte mit

Weblinks




Bücher zum Thema Nutella

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nutella.html">Nutella </a>