Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Obernkirchener Sandsteinbrüche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Seit der Gründung des Klosters und Errichtung der romanischen Klosterbasilika im Jahre 1167 das Brechen und die Bearbeitung des Sandsteins den Kammlagen des Bückeberges die Geschichte des Ortes Obernkirchen . Der Sandstein hat eine hohe Qualität. Gebäude zu deren Bau oder Restaurierung Obernkirchener verwendet wurde:

Bauwerke der Weserrenaissance Rathaus in Antwerpen /Belgien Kathedrale in Baltimore /USA Elisabethkirche in Basel /Schweiz Nationaldenkmal in Belem do Para/Brasilien Börse Bergen /Norwegen Berliner Siegessäule in Berlin Rathaus in Bremen Friedenspalast Den Haag/Niederlande Villa Hügel in Essen Börse in Hamburg Kölner Dom Börse in Königsberg Schloß Rosenberg in Kopenhagen /Dänemark Schloß Zarskoje Selo bei St. Petersburg /Russland Schloß in Oldenburg Ulmer Münster Schloßkirche in Wittenberg .

Weblinks



Bücher zum Thema Obernkirchener Sandsteinbrüche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Obernkirchener_Sandsteinbr%FCche.html">Obernkirchener Sandsteinbrüche </a>