Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Oberschlesien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Oberschlesien (polnisch Górny Śląsk ) ist eine historische Landschaft und ehemalige preußische Provinz im südöstlichen Schlesien .

Nach dem ersten Weltkrieg sollte nach Versailler Vertrag die Grenze zwischen Polen und Deutschland über Volksabstimmungen geregelt werden. Abstimmungstag 20. März 1921 stimmte bei einer Wahlbeteiligung von 97 Prozent 707.554 (59 6 Prozent) Oberschlesier also sehr viele Polen für Deutschland und 478.820 4 Prozent) für Polen. Dennoch wurde der Teil Oberschlesiens am 10. Oktober 1921 auf Beschluss des Völkerbundes mit seinen wirtschaftlich bedeutenden Bergbauregionen Polen

Heute gehört Oberschlesien zu Polen und die Woiwodschaft Oppeln und die Woiwodschaft Schlesien .

Siehe auch: Landsmannschaft der Oberschlesier



Bücher zum Thema Oberschlesien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oberschlesien.html">Oberschlesien </a>