Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Obidoximchlorid


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Obidoximchlorid ist ein Gegenmittel gegen auf Phosphorsäureester basierende chemische Kampfstoffe .

Obidoximchlorid hilft als Azetylcholinesterase-Reaktivator gegen chemische die Cholinesterase-hemmend wirken i.W. Sarin VX und mit Einschränkung auch gegen Tabun .

Obidoximchlorid wird nach vorheriger oder gleichzeitiger von Atropin verabreicht. Für Soldaten der Nato stehen beispielsweise Spritzen zur Selbstinjektion in Oberschenkel bereit die 2 mg Atropin und mg Obidoximchlorid enthalten.

Obidoximchlorid wird von Merck unter dem Handelsnamen Toxogonin® angeboten.



Bücher zum Thema Obidoximchlorid

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Obidoximchlorid.html">Obidoximchlorid </a>