Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Oggau am Neusiedler See


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Foto
Basisdaten
Bundesland : Burgenland
Bezirk : Eisenstadt Umgebung
Einwohner : ca. 1.900
Bevölkerungsdichte : 85 Einwohner/km²
Höhe : 123 m ü. NN
Postleitzahl : 7063
Vorwahl : 02685
Geografische Lage : am Neusiedlersee
KFZ-Kennzeichen : EU (Eisenstadt-Umgebung)
Webseite: Website von Oggau
Politik
Regierender Bürgermeister : Ernst Schmidt ( SPÖ )

Oggau ist ein Ort im Burgendland am des Neusiedler Sees mit etwa 1900 Einwohnern. Seit 1994 der Ort den Status der Marktgemeinde .

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung Oggaus geht das Jahr 1344 zurück. Oggau ist somit älteste Rotweingemeinde Österreichs.

Sehenswürdigkeiten

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Hölzlstein ein ca. 10x20 Meter großer Kalkstein etwas ausserhalb der Ortschaft liegt. Dabei handelt sich um einen Überrest aus der Zeit die Gegend noch unter dem Meeresspiegel lag. Sage nach bewohnten einst Hexen den Hölzlstein.

Weblinks



Bücher zum Thema Oggau am Neusiedler See

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oggau_am_Neusiedler_See.html">Oggau am Neusiedler See </a>