Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Oleftalbahn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Oleftalbahn zweigt in Kall nordwärts von der Eifelbahn ab und führte als eingleisige Nebenbahn Schleiden nach Hellenthal .

(ex) KBS : 432

Inhaltsverzeichnis

Streckenverlauf

Kall (km 0) - Kall-Anstois (km - Kall-Mauel (km 5) - Gemünd (km - Gemünd-Nierfeld (km 8) - Olef (km - Schleiden (km 12) - Schleiden-Wiesgen (km - Oberhausen/Eifel (km 16) - Blumenthal (km - Hellenthal (km 17)

Geschichtliche Daten

Eröffnung

  • 08.03. 1884 Kall - Hellenthal

Stilllegung Personenverkehr

  • 18.05. 1981 Kall - Hellenthal

Weblinks



Bücher zum Thema Oleftalbahn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oleftalbahn.html">Oleftalbahn </a>