Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Orthodoxie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Orthodoxie (von griechisch oρθoς richtig und δoξα oder Verehrung - also richtige Lehre oder (Gottes)-Verehrung) kann gemeint sein

  1. in der orthodoxen Kirche im Rückgriff auf die doppelbedeutung des Ursprungsbegriffs sowohl rechte Gottesverehrung als auch rechte Lehre . In der orthodoxen Kirche ist ein Teil der kirchlichen Lehre nicht in Dogmen sondern in der Liturgie enthalten.
  2. in der Evangelischen Theologie eine Richtung die das Erbe der Lehre z.B. Luthers oder Calvins zu wahren sucht aber im Gegensatz orthodoxen Kirche die Lehre in erster Linie ausdrückt.
  3. die auf die Reformationszeit folgende kirchengeschichtliche der lutherischen Orthodoxie
  4. (abwertend) [engstirniges] Festhalten an einer bestimmten oder Ideologie.




Bücher zum Thema Orthodoxie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Orthodoxie.html">Orthodoxie </a>