Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Rechteck


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Rechteck ist ein Viereck dessen benachbarten Seiten im rechten Winkel zueinander stehen.

Daraus ergeben sich folgende Eigenschaften :

Für ein Rechteck mit den Seiten a und b gelten folgende Formeln :

<math>A=a\cdot b</math>
<math>u = 2a + 2b = 2
  • Länge der Diagonale:
<math>d=\sqrt{a^2 + b^2}</math> ( Satz des Pythagoras )
<math>e=\frac{1}{2}\sqrt{a^2 + b^2}</math> (Halbe Diagonale)



Bücher zum Thema Rechteck

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Orthogon.html">Rechteck </a>