Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Februar 2020 

Ostkaribischer Dollar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ostkaribische Dollar (EC$ East Caribbean Dollar) ist die Währung von sechs unabhängigen Staaten und zwei britischen Überseeterritorien in der Karibik :

Der Ostkaribische Dollar ist der Nachfolger West Indies Dollar der in der Westindischen verwendet wurde. Er wird von der Eastern Central Bank herausgegeben. Sie wurde am 5. Juli 1983 durch das Eastern Caribbean Central Bank als Nachfolger der Eastern Caribbean Currency Authority Sitz der Bank ist St. Kitts.

ISO-Code

Der ISO 4217 Währungscode für den Dollar ist XCD .

Wechselkurs

Der Wechselkurs ist seit 1976 fest:
1 US-Dollar (US$) = 2 70 EC$



Bücher zum Thema Ostkaribischer Dollar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ostkaribische_W%E4hrungsunion.html">Ostkaribischer Dollar </a>