Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Pär Lagerkvist


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pär Fabian Lagerkvist (* 23. Mai 1891 in Växjö; † 11. Juli 1974 in Stockholm ) war ein schwedischer Schriftsteller und Dichter.

Er studierte von 1911 bis 1913 an der Universität von Uppsala Lagerkvist war seit 1940 Mitglied der Schwedischen Akademie. 1941 wurde er Ehrendoktor der Philosophie .

Er erhielt 1951 den Literaturnobelpreis .

Werke

  • Angst 1916
  • Der Henker 1933
  • Barrabas 1950



Bücher zum Thema Pär Lagerkvist

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/P%E4r_Lagerkvist.html">Pär Lagerkvist </a>