Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Pafnutii Lwowitsch Tschebyschew


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pafnutii Lwowitsch Tschebyschew (auch Tschebyscheff ) war ein russischer Mathematiker .

Tschebyschew wurde am 16. Mai (a.St. Mai) 1821 in Okatovo (Kaluga nahe Moskau) geboren. stammte aus einer adeligen Familie. 1849 promovierte 1850 wurde er Professor in St.Petersburg (Leningrad). hielt er Vorlesungen über Algebra und Zahlentheorie. 1882 ging er in den Ruhestand. Am Dezember (a.St. 26. November) 1894 starb er an Herzversagen.

Tschebyschew arbeitete auf den Gebieten Interpolation Funktionentheorie Wahrscheinlichkeitsrechnung Zahlentheorie Mechanik und Ballistik. Nach benannt sind die Tschebyschev Polynome und die Ungleichung von Tschebyschev .



Bücher zum Thema Pafnutii Lwowitsch Tschebyschew

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pafnutii_Lwowitsch_Tschebyschew.html">Pafnutii Lwowitsch Tschebyschew </a>